it's science ✔︎ Optimierte Nahrungsergänzung
Science Based Nutrition
✔︎ LipoMolecule Technologie
✔︎ Vegan & Made in Germany
✔︎ Kostenloser Versand
it's science
Kontakt
LipoVibes CBG Tropfen - für bessere Konzentration
LipoVibes CBG Tropfen - für bessere Konzentration
LipoVibes CBG Tropfen - für bessere Konzentration
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, LipoVibes CBG Tropfen - für bessere Konzentration
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, LipoVibes CBG Tropfen - für bessere Konzentration
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, LipoVibes CBG Tropfen - für bessere Konzentration

LipoVibes CBG Tropfen - für bessere Konzentration

Normaler Preis
€49,90
Sonderpreis
€49,90
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
(€499,00pro 100ml )
inkl. MwSt.
Vorteilspack -5%

Kostenloser Versand nach Deutschland, Versandkosten in andere Länder (EU) 9,90 € und ab 50 € Bestellwert kostenlos

✔️ BESSERE AUFNAHME, KEINE ÜBERDOSIERUNG
✔️ KOSTENLOSER VERSAND

Kategorie: Konzentration

 

CBG ist - wie auch CBD - ein Bestandteil der Blüten vorwiegend junger Cannabispflanzen, wirkt aber deutlich anders als CBD. 

 

Warum CBG? CBG (Cannabigerol) ist ein natürlich vorkommender Pflanzenstoff, der anders als CBD vor allem in jungen Cannabispflanzen vorkommt. Beim reifen spaltet sich CBG auf in CBD und andere Cannabidoide. Viele Anwender berichten, dass CBG bei Ihnen neben stressreduzierender Wirkung auch zur Konzentrationssteigerung & Fokussierung beiträgt.

 

  

Darum solltest du dich für LipoVibes CBG entscheiden:

1. Individuelle Aufnahme im Körper: Unsere wissenschaftlich entwickeltes Nährstoff-Transportsystem transportiert genau die individuell für dich richtigen Mengen an essentiellen Vitaminen und Wirkstoffen in die Zellen. 

2. Patentierter Überdosierungsschutz: Der einzigartige Schutzmechanismus verhindert zuverlässig, dass eine Überdosierung stattfindet. Auf rein natürliche Weise.

3. Kontrollierte Herstellung: Unsere LipoVibes-Produkte werden in unseren Laboren in Deutschland entwickelt und nach strengen Qualitätsstandards ausschließlich aus pflanzlichen Inhaltsstoffen hergestellt. Es ist vegan und ohne Zucker, Gluten, Laktose und GMO.

 

Versand: Innerhalb Deutschlands kostenfrei, Lieferzeit ca. 2-4 Tage.

Hinweis: Nicht geeignet für Schwangere, Stillende und Kinder.

 

Bekannt durch

Was ist CBG?

CBG steht für Cannabigerol, eine nicht-psychoaktive Cannabinoid-Verbindung, die in der Cannabispflanze vorkommt. Es ist eine Vorläuferverbindung, die sich in andere Cannabinoide wie THC (Tetrahydrocannabinol) und CBD (Cannabidiol) umwandeln kann. CBG hat potenzielle medizinische Anwendungen und wird derzeit intensiv erforscht, insbesondere in Bezug auf seine entzündungshemmenden, schmerzlindernden und neuroprotektiven Eigenschaften. Es wird oft als "Mutter aller Cannabinoide" bezeichnet, da es als Vorläufer für die meisten anderen Cannabinoide dient.

Wie wird CBG gewonnen?

CBG wird in der Cannabispflanze durch enzymatische Umwandlung aus Cannabigerolsäure (CBGA) gebildet. Während des Wachstums der Pflanze wird CBGA von spezialisierten Enzymen in verschiedene Cannabinoide umgewandelt, darunter Cannabidiolsäure (CBDA), Tetrahydrocannabinolsäure (THCA) und Cannabichromensäure (CBCA).

Um CBG in größeren Mengen zu extrahieren, gibt es verschiedene Ansätze, je nach den bevorzugten Endprodukten. Eine Methode besteht darin, spezielle Cannabissorten zu züchten, die einen höheren CBG-Gehalt aufweisen. Diese Sorten werden oft durch Kreuzung oder Züchtungstechniken entwickelt, um natürliche Variationen in den Cannabinoidprofilen zu maximieren.

Eine andere Methode zur Gewinnung von CBG ist die Verwendung von Extraktionsverfahren wie überkritischer CO2-Extraktion oder Lösungsmittelextraktion. Diese Techniken ermöglichen es, Cannabinoide aus der Pflanze zu isolieren und zu konzentrieren, einschließlich CBG. Anschließend kann das CBG weiter gereinigt und in verschiedene Produkte wie Öle, Kapseln oder topische Formulierungen verarbeitet werden.

In einigen Fällen wird auch CBG durch chemische Synthese hergestellt, aber dieser Ansatz ist weniger verbreitet und wird oft als weniger wünschenswert angesehen, da er nicht die natürlichen synergistischen Verbindungen enthält, die in der Cannabis-Pflanze vorkommen.

 

Was ist der Unterscheid zu CBD?

CBG (Cannabigerol) und CBD (Cannabidiol) sind beide Cannabinoide, die in der Cannabispflanze vorkommen, aber sie haben einige Unterschiede, insbesondere in Bezug auf ihre molekulare Struktur, ihre potenziellen Wirkungen und ihre Verfügbarkeit in der Pflanze.

1.     Molekulare Struktur: CBG und CBD haben unterschiedliche molekulare Strukturen. CBG ist der Vorläufer von CBD, was bedeutet, dass CBG während des Wachstums der Pflanze in CBD umgewandelt wird. Beide Cannabinoide haben jedoch verschiedene chemische Strukturen und unterschiedliche Wirkmechanismen im Körper.

2.     Potenzielle Wirkungen: Sowohl CBG als auch CBD haben eine Vielzahl potenzieller gesundheitlicher Vorteile, aber ihre spezifischen Wirkungen können sich unterscheiden. CBD wird oft für seine entzündungshemmenden, angstlösenden, schmerzlindernden und beruhigenden Eigenschaften untersucht und verwendet. CBG zeigt ebenfalls vielversprechende Wirkungen, einschließlich entzündungshemmender, neuroprotektiver und antibakterieller Eigenschaften. Es wird auch untersucht, ob es bei der Regulation des Augeninnendrucks helfen kann und potenziell als Behandlung für Glaukom in Frage kommt.

3.     Verfügbarkeit in der Pflanze: CBG kommt in der Pflanze in geringeren Mengen vor als CBD. Während der Reifung der Cannabispflanze wird CBG in andere Cannabinoide umgewandelt, was dazu führt, dass der CBG-Gehalt in der reifen Pflanze oft niedriger ist. Dies hat dazu geführt, dass die Gewinnung von CBG in höheren Konzentrationen eine größere Herausforderung darstellt als die Gewinnung von CBD.

Wie wirkt CBG?

Cannabigerol, oder CBG, ist ein Cannabinoid, das in der Cannabispflanze vorkommt. Obwohl es weniger bekannt ist als andere Cannabinoide wie CBD und THC, hat CBG ein beträchtliches therapeutisches Potenzial, das derzeit intensiv erforscht wird. In diesem Text werde ich die potenziellen Wirkungen von CBG auf die Gesundheit und seine Anwendungen näher erläutern.

Eine der vielversprechendsten Eigenschaften von CBG ist seine entzündungshemmende Wirkung. Entzündungen sind an vielen gesundheitlichen Problemen beteiligt, darunter chronische Schmerzen, Arthritis und entzündliche Darmerkrankungen. Studien deuten darauf hin, dass CBG entzündungshemmende Eigenschaften besitzt, die dazu beitragen können, Entzündungen im Körper zu reduzieren. Es wird angenommen, dass CBG mit dem Endocannabinoid-System interagiert, das eine wichtige Rolle bei der Regulation von Entzündungen im Körper spielt.

Darüber hinaus hat CBG das Potenzial, als Neuroprotektor zu wirken. Neuroprotektoren sind Substanzen, die die Gesundheit und Funktion des Gehirns schützen und unterstützen können. Studien haben gezeigt, dass CBG neuroprotektive Eigenschaften aufweisen kann, die dazu beitragen können, neurodegenerative Erkrankungen wie Alzheimer und Parkinson zu bekämpfen. Es wird angenommen, dass CBG die Bildung von Neurotoxinen reduziert und Entzündungen im Gehirn verringert, was zu einem verbesserten Schutz der Nervenzellen führen kann.

Ein weiterer potenzieller Nutzen von CBG liegt in seiner Fähigkeit, den Augeninnendruck zu regulieren. Ein hoher Augeninnendruck ist ein Risikofaktor für Glaukom, eine Augenerkrankung, die unbehandelt zu Sehverlust führen kann. Studien haben gezeigt, dass CBG den Augeninnendruck senken kann, indem es den Abfluss von Flüssigkeit aus dem Auge verbessert. Dies macht CBG zu einem vielversprechenden Kandidaten für die Behandlung von Glaukom und anderen Augenproblemen.

CBG könnte auch eine Rolle bei der Behandlung von Krebs spielen. Frühe Forschungsergebnisse legen nahe, dass CBG anti-tumorale Eigenschaften haben könnte, die dazu beitragen können, das Wachstum und die Ausbreitung von Krebszellen zu hemmen. Es wird angenommen, dass CBG auf verschiedene Weise auf Krebszellen wirkt, einschließlich der Hemmung ihres Wachstums, der Induktion von Apoptose (programmierter Zelltod) und der Unterdrückung der Angiogenese (Bildung neuer Blutgefäße, die Tumore mit Nährstoffen versorgen).

Des Weiteren könnte CBG eine Rolle bei der Behandlung von Angstzuständen und Depressionen spielen. Studien haben gezeigt, dass CBG ähnlich wie CBD angstlösende und stimmungsaufhellende Eigenschaften haben könnte, die dazu beitragen können, Stress abzubauen und die Stimmung zu verbessern. CBG könnte auch die Aktivität des Serotoninrezeptors 5-HT1A beeinflussen, der an der Regulation von Angst und Depression beteiligt ist.

Ein weiterer potenzieller Nutzen von CBG liegt in seiner antibakteriellen Wirkung. Studien haben gezeigt, dass CBG antibakterielle Eigenschaften besitzt, die dazu beitragen können, bakterielle Infektionen zu bekämpfen. CBG könnte als wirksame Behandlung gegen antibiotikaresistente Bakterienstämme dienen, die zunehmend zu einem globalen Gesundheitsproblem werden.

Wie unterscheidet sich CBG von anderen Aktivstoffen?

CBG unterscheidet sich von anderen Aktivstoffen, insbesondere anderen Cannabinoiden wie THC (Tetrahydrocannabinol) und CBD (Cannabidiol), auf mehrere Weisen:

1.     Molekulare Struktur: CBG hat eine einzigartige molekulare Struktur im Vergleich zu anderen Cannabinoiden. Es ist der Vorläufer vieler anderer Cannabinoide, einschließlich THC und CBD. Während des Wachstums der Cannabispflanze wird CBG durch enzymatische Umwandlung in diese Cannabinoide umgewandelt.

2.     Psychotrope Effekte: Im Gegensatz zu THC, das psychoaktive Eigenschaften besitzt und für das "High"-Gefühl verantwortlich ist, das mit dem Konsum von Cannabis verbunden ist, hat CBG keine psychoaktiven Wirkungen. Es verursacht keine Euphorie oder Veränderungen der kognitiven Funktionen wie THC.

3.     Wirkmechanismen: CBG interagiert mit dem Endocannabinoid-System des Körpers auf ähnliche Weise wie andere Cannabinoide, aber seine spezifischen Wirkmechanismen können sich unterscheiden. Zum Beispiel kann CBG als partieller Agonist an den Cannabinoid-Rezeptoren CB1 und CB2 wirken, ähnlich wie CBD, aber seine Affinität und Aktivität an diesen Rezeptoren können variieren.

4.     Potenzielle medizinische Anwendungen: CBG zeigt ein breites Spektrum potenzieller medizinischer Anwendungen, die sich von anderen Cannabinoiden unterscheiden können. Während CBD oft für seine entzündungshemmenden, angstlösenden und schmerzlindernden Eigenschaften erforscht wird, zeigt CBG auch vielversprechende Wirkungen als Neuroprotektor, Augeninnendruckregulator, Antikrebsmittel, Antidepressivum und Antibiotikum.

5.     Verfügbarkeit in der Pflanze: CBG kommt in der Cannabispflanze in geringeren Mengen vor als andere Cannabinoide wie THC und CBD. Während des Wachstums der Pflanze wird CBG in andere Cannabinoide umgewandelt, was dazu führt, dass der CBG-Gehalt in der reifen Pflanze oft niedriger ist. Dies kann die Gewinnung von CBG in größeren Mengen herausfordernder machen.

Patentierte Technologie

Die Außenhülle der Körperzelle stellt eine Barriere dar, die die Aufnahme von Aktivstoffen einschränkt.

Die in LipoVibes-Produkten verwendete LipoMolecule-Technologie verbindet die Aktivstoffe mit Lipiden, die auch in der Zellhülle vorkommen. So können sie die Aufnahmebarriere überwinden und effektiv in die Zelle gelangen. Eine sehr präzise Dosierung wird ermöglicht.

LipoVibes-Produkte können dadurch vom Körper bis zu 40-fach besser aufgenommen werden als herkömmliche Produkte. Dadurch müssen wir unsere Produkte nicht künstlich überdosieren und verhindern eine Überdosierung.

Unerreichte Bioverfügbarkeit für gesunde Zellen

Im Vergleich zu Tabletten, Pulvern oder Tropfen kann LipoVibes nachweislich bis zu 40x besser von den Zellen aufgenommen werden. Dadurch müssen wir LipoVibes™ nicht künstlich überdosieren. Dies ermöglicht eine tagesoptimale Dosierung ohne unerwünschte Effekte.

Um dir ein besonders genaues Bild von unserer LipoMolecule™-Technologie zu verschaffen, haben wir unsere Produkte (links im Bild) unter einem Mikroskop mit einem großen Anbieter liposomaler Nahrungsergänzungsmittel (rechts im Bild) verglichen. Wie du sehen kannst, sind die einzelnen Transportpartikel in LipoVibes™-Produkten alle nahezu gleich groß und insgesamt sehr viel kleiner als bei den Vergleichsprodukten. Diese geringere Größe und homogenere Raumverteilung sind zwei Hauptgründe, warum die LipoVibes™ Produkte eine deutlich höhere Effektivität erzielen, also viel mehr an eingenommenem Aktivstoff im Blutplasma ankommt und von dort in die Zellen transportiert werden kann.

Kompromisslose Qualität für unsere Zellen

Unsere einzigartige LipoMolecule-Technologie™ basiert auf Liposomen und ist eine effektivitätsgesteigerte Weiterentwicklung dessen. Wir entwickeln unsere LipoVibes-Mikronährstoffe in unseren deutschen Labors und produzieren vollständig und nach gängigen Lebensmittelstandards (IFS) in Norddeutschland.

Durch strenge Prüfverfahren und unser vor Ort befindliches Qualitätsmanagement garantieren wir höchste Qualität unserer Aktivstoffe und Endprodukte.

INHALTSSTOFFE

Glycerin, Wasser, Ethanol, Sonnenblumenöl, Lecithin (Soja), Hanfextrakt (CBG-Gehalt: 1,0%), Copaiba-Öl, Orangenschalenöl. THC Gehalt unter 0,01%.

Glycerin bewahrt Feuchtigkeit und verbessert die Textur, Wasser dient als Basis zur Lösung und Stabilisierung der Inhaltsstoffe, und Ethanol wirkt als natürliches Konservierungsmittel. Sonnenblumenöl und Copaiba-Öl dienen als Basis für die Herstellung der zellverwandten Lipidstruktur, die die Aktivstoffe umschließt, während Lecitin (aus biologischem Soja) die Bindung unserer Emulsionen sicherstellt. Orangenschalenöl nutzen wir als natürliches Aroma, welches zudem antioxidative Eigenschaften besitzt. Unser Vollspektrum Hanfextrakt als Hauptaktivstoff stammt zu 100% aus Cannabispflanzen und beinhaltet unter 0,01% THC - hat insofern keinerlei berauschende Wirkung.

Anwendung / Dosierung:

Du gibst täglich je nach individuellen Bedürfnissen3-6 Tropfen unseres CBG-Mundöls unter deine Zunge und belässt es dort für ungefähr eine Minute, damit es einwirken kann.

Inhalt & Haltbarkeit:

Eine Flasche enthält 10 ml (ca. 30 Anwendungen) und ist nach Anbruch sechs Monate haltbar.

Du hast Fragen?

Du wünscht eine Beratung?

Du erreichst uns: Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr

Das automatische Verlängern, Überspringen oder Kündigen von Abonnements ist jederzeit möglich.