it's science ✔︎ Optimierte Nahrungsergänzung
Science Based Nutrition
✔︎ LipoMolecule Technologie
✔︎ Vegan & Made in Germany
✔︎ Kostenloser Versand
it's science
Kontakt

Astaxanthin oder OPC?

Astaxanthin und OPC: Eine Synergie für Gesundheit und Wohlbefinden

Einleitung:

Astaxanthin und OPC (oligomere Proanthocyanidine) sind zwei natürliche Verbindungen, die in der Welt der Nahrungsergänzungsmittel und Gesundheitsförderung immer mehr Aufmerksamkeit erregen. Beide Substanzen gehören zu den Antioxidantien und haben beeindruckende gesundheitliche Vorteile. Dieser Aufsatz untersucht die Eigenschaften von Astaxanthin und OPC, ihre jeweiligen Vorteile sowie die mögliche Synergie, die durch ihre gemeinsame Anwendung entstehen kann.

Astaxanthin: Naturwunder aus der Meereswelt:

Astaxanthin ist ein natürlich vorkommendes Carotinoid, das vor allem in Mikroalgen, Hefen, Krustentieren und Fischen vorkommt. Es ist für die rote Farbe von Lachs, Forellen und Garnelen verantwortlich. Astaxanthin wird oft als das stärkste Antioxidans in der Natur bezeichnet, da es eine außergewöhnliche Fähigkeit besitzt, freie Radikale zu neutralisieren. Es schützt Zellen vor oxidativem Stress und hat entzündungshemmende Eigenschaften.

Hier sind einige Fakten über Astaxanthin:

  1. Natürliche Farbe: Astaxanthin ist verantwortlich für die rote Farbe von verschiedenen Meeresorganismen wie Lachsen, Forellen, Krabben und Garnelen. Es dient als natürlicher Schutzmechanismus für diese Organismen.

  2. Starkes Antioxidans: Astaxanthin gehört zu den leistungsfähigsten Antioxidantien. Es hat die Fähigkeit, freie Radikale im Körper zu bekämpfen, was dazu beitragen kann, Zellschäden zu reduzieren und den Alterungsprozess zu verlangsamen.

  3. Quelle in der Nahrungskette: Astaxanthin reichert sich in der Nahrungskette an. Fische, die sich von Astaxanthin-reichen Organismen ernähren, nehmen dieses Pigment auf, was zu einer roten Färbung ihres Fleisches führt. Menschen, die solche Fische essen, können indirekt von den gesundheitlichen Vorteilen von Astaxanthin profitieren.

  4. Gesundheitliche Vorteile: Astaxanthin wird mit verschiedenen gesundheitlichen Vorteilen in Verbindung gebracht, darunter entzündungshemmende Eigenschaften, Unterstützung der Herzgesundheit, Förderung der Hautgesundheit und Verbesserung der Sehkraft.

  5. Sonnen- und Umweltschutz: Astaxanthin hat natürliche UV-Schutz-Eigenschaften. Es wird von einigen Lebewesen als Schutz gegen schädliche Sonnenstrahlen produziert. Menschen können von dieser Eigenschaft profitieren, indem sie Astaxanthin-haltige Nahrungsergänzungsmittel einnehmen.

  6. Stabilität: Im Vergleich zu anderen Antioxidantien ist Astaxanthin besonders stabil. Es bleibt auch unter extremen Bedingungen wie hohen Temperaturen und Sonneneinstrahlung wirksam.

  7. Quellen: Natürliche Quellen von Astaxanthin sind bestimmte Arten von Mikroalgen, Hefen, Krustentieren und Fischen wie Lachs, Forelle, Krabben und Garnelen. Es kann auch synthetisch hergestellt und in Nahrungsergänzungsmitteln verwendet werden.

OPC: Die Kraft der Traubenkernextrakte:

OPC, oder oligomere Proanthocyanidine, ist eine Gruppe von bioaktiven Verbindungen, die in verschiedenen Pflanzen vorkommen, aber besonders in Traubenkernen. Es wird oft als eine Art Flavonoid betrachtet und ist für seine starken antioxidativen Eigenschaften bekannt. OPC trägt dazu bei, die Blutgefäße zu stärken, den Blutdruck zu regulieren und die Hautgesundheit zu fördern. Es wird auch mit entzündungshemmenden und immunmodulierenden Wirkungen in Verbindung gebracht.

Hier sind einige Fakten über OPC:

  1. Pflanzliche Quellen: OPC sind in einer Vielzahl von pflanzlichen Lebensmitteln vorhanden, darunter Traubenkernextrakt, Pinienrindenextrakt, Äpfel, Beeren (wie Blaubeeren, Himbeeren und Erdbeeren), dunkle Schokolade und andere.

  2. Starke Antioxidantien: OPC gelten als starke Antioxidantien. Sie können dazu beitragen, den Körper vor schädlichen freien Radikalen zu schützen, die Zellschäden verursachen können.

  3. Gesundheitliche Vorteile: OPC werden mit verschiedenen gesundheitlichen Vorteilen in Verbindung gebracht, darunter Unterstützung der Herzgesundheit, Förderung der Durchblutung, Entzündungshemmung, Verbesserung der Hautelastizität und Förderung der Kollagenproduktion.

  4. Kardiovaskuläre Gesundheit: OPC können dazu beitragen, die Gesundheit des Herz-Kreislauf-Systems zu verbessern, indem sie die Blutzirkulation fördern, die Elastizität der Blutgefäße erhöhen und die Bildung von Blutgerinnseln reduzieren.

  5. Schutz vor UV-Strahlen: OPC können die Haut vor den schädlichen Auswirkungen von UV-Strahlen schützen. Dies macht sie zu einer potenziell nützlichen Ergänzung für den Sonnenschutz.

  6. Entzündungshemmende Eigenschaften: OPC haben entzündungshemmende Eigenschaften, die dazu beitragen können, Entzündungen im Körper zu reduzieren. Dies könnte bei verschiedenen entzündlichen Erkrankungen von Vorteil sein.

  7. Kollagenproduktion: OPC können die Kollagenproduktion fördern, was wichtig für die Gesundheit von Haut, Haaren und Nägeln ist. Kollagen ist ein strukturelles Protein, das für die Festigkeit und Elastizität der Haut verantwortlich ist.

  8. Augengesundheit: Einige Studien deuten darauf hin, dass OPC positive Auswirkungen auf die Augengesundheit haben können, indem sie die Blutzirkulation in den Augen verbessern und die Symptome von Augenerkrankungen wie Makuladegeneration reduzieren.

  9. Nahrungsergänzungsmittel: OPC werden häufig in Form von Nahrungsergänzungsmitteln verkauft, entweder allein oder in Kombination mit anderen Antioxidantien. Diese Produkte können in verschiedenen Konzentrationen und Formen erhältlich sein.

Ergänzung von Astaxanthin und OPC:

Beide Substanzen haben einzigartige Eigenschaften, die sich gegenseitig ergänzen können. Astaxanthin hat beispielsweise die Fähigkeit, in der Zellmembran und im Zellinneren zu wirken, während OPC sich besonders gut in wässrigen Umgebungen entfaltet. Diese unterschiedlichen Lokalisationsmuster ermöglichen es den beiden Antioxidantien, verschiedene Zellkompartimente zu schützen und somit eine umfassendere Abdeckung vor oxidativem Stress zu bieten.

Darüber hinaus hat Astaxanthin die Fähigkeit, andere Antioxidantien wie Vitamin C und E zu regenerieren, was zu einer verstärkten antioxidativen Wirkung führt. OPC, andererseits, kann die Bioverfügbarkeit von Astaxanthin erhöhen und seine Stabilität verbessern. Diese synergistische Wirkung könnte dazu beitragen, die antioxidativen Vorteile beider Substanzen zu maximieren.

Gesundheitliche Vorteile der Kombination:

Die kombinierte Einnahme von Astaxanthin und OPC könnte eine breite Palette von gesundheitlichen Vorteilen bieten. Dazu gehören:

  1. Antioxidative Powerhouse: Die synergistische Wirkung verstärkt die antioxidativen Fähigkeiten, was zu einem verbesserten Schutz vor Zellschäden führt.

  2. Entzündungshemmende Wirkung: Die Kombination könnte helfen, Entzündungen im Körper zu reduzieren, was für die Prävention von chronischen Erkrankungen von großer Bedeutung ist.

  3. Herz-Kreislauf-Gesundheit: OPC unterstützt die Gefäßgesundheit, während Astaxanthin positive Auswirkungen auf den Blutdruck haben kann. Die Kombination könnte somit das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen reduzieren.

  4. Hautschutz von innen: Astaxanthin und OPC haben beide positive Effekte auf die Hautgesundheit. Gemeinsam könnten sie einen umfassenden Schutz vor UV-Strahlen und vorzeitiger Hautalterung bieten.

  5. Immunsystem-Boost: Die synergistische Wirkung könnte das Immunsystem stärken und die Abwehrkraft des Körpers gegenüber Infektionen verbessern.

Antioxidans aus Rotalgen: LipoVibes Astaxanthin

LipoVibes Astaxanthin - Antioxidans aus Rotalgen

Normaler Preis
€29,90
Sonderpreis
€29,90
Normaler Preis
Einzelpreis
(€299,00pro 100ml )
Ausverkauft
Zum Produkt

natürliches Traubenkernextrakt: LipoVibes OPC

LipoVibes OPC - natürliches Traubenkernextrakt

Normaler Preis
€29,90
Sonderpreis
€29,90
Normaler Preis
Einzelpreis
(€299,00pro 100ml )
Ausverkauft
Zum Produkt

Fazit:

Astaxanthin und OPC sind beeindruckende Naturstoffe, die jeweils einzigartige gesundheitliche Vorteile bieten. Die Idee, sie in Kombination zu verwenden, um von ihrer synergistischen Wirkung zu profitieren, erscheint vielversprechend. Man sollte vor allem auf eine gute Bioverfügbarkeit und einen Überdosierungsschutz achten.