it's science ✔︎ Optimierte Nahrungsergänzung
Science Based Nutrition
✔︎ LipoMolecule Technologie
✔︎ Vegan & Made in Germany
✔︎ Kostenloser Versand
it's science
Kontakt
LipoVibes Melatonin Tropfen - natürliche Einschlafhilfe
LipoVibes Melatonin Tropfen - natürliche Einschlafhilfe
LipoVibes Melatonin Tropfen - natürliche Einschlafhilfe
LipoVibes Melatonin Tropfen - natürliche Einschlafhilfe
LipoVibes Melatonin Tropfen - natürliche Einschlafhilfe
LipoVibes Melatonin Tropfen - natürliche Einschlafhilfe
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, LipoVibes Melatonin Tropfen - natürliche Einschlafhilfe
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, LipoVibes Melatonin Tropfen - natürliche Einschlafhilfe
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, LipoVibes Melatonin Tropfen - natürliche Einschlafhilfe
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, LipoVibes Melatonin Tropfen - natürliche Einschlafhilfe
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, LipoVibes Melatonin Tropfen - natürliche Einschlafhilfe
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, LipoVibes Melatonin Tropfen - natürliche Einschlafhilfe

LipoVibes Melatonin Tropfen - natürliche Einschlafhilfe

Normaler Preis
€29,90
Sonderpreis
€29,90
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
(€299,00pro 100ml )
inkl. MwSt.
Vorteilspack -5%

Kostenloser Versand nach Deutschland, Versandkosten in andere Länder (EU) 9,90 € und ab 50 € Bestellwert kostenlos

✔️ BESSERE AUFNAHME, KEINE ÜBERDOSIERUNG
✔️ KOSTENLOSER VERSAND

Kategorie: Schlaf

 

Warum Melatonin? Melatonin ist ein Schlafhormon. Das aus Serotonin produzierte Hormon regelt den normalen Tag-Nacht Rhythmus des menschlichen Körpers. Dadurch kann es beim Einschlafen helfen und die Einschlafzeit verkürzen. Guter Schlaf ist eine wichtige Basis für einen gesunden Körper und essenziell, damit unser Gehirn richtig funktioniert.

 

Darum solltest du dich für LipoVibes Melatonin entscheiden:

1. Individuelle Aufnahme im Körper: Unsere wissenschaftlich entwickeltes Nährstoff-Transportsystem transportiert genau die individuell für dich richtigen Mengen an essentiellen Vitaminen und Wirkstoffen in die Zellen. 

2. Patentierter Überdosierungsschutz: Der einzigartige Schutzmechanismus verhindert zuverlässig, dass eine Überdosierung stattfindet. Auf rein natürliche Weise.

3. Kontrollierte Herstellung: Unsere LipoVibes-Produkte werden in unseren Laboren in Deutschland entwickelt und nach strengen Qualitätsstandards ausschließlich aus pflanzlichen Inhaltsstoffen hergestellt. Es ist vegan und ohne Zucker, Gluten, Laktose und GMO.

 

Versand: Innerhalb Deutschlands kostenfrei, Lieferzeit ca. 2-4 Tage.

Hinweis: Nicht geeignet für Schwangere, Stillende und Kinder.

Bekannt durch

Was ist Melatonin?

Melatonin ist ein wichtiges Hormon mit einer breiten Palette von Funktionen im menschlichen Körper. Es wird oft als "Schlafhormon" bezeichnet, da es eine Schlüsselrolle im Schlaf-Wach-Zyklus spielt, aber seine Wirkungen gehen weit darüber hinaus. Um das Thema ausführlich zu behandeln, betrachten wir zunächst die biologische Rolle von Melatonin, seine Produktion im Körper, die Einflussfaktoren auf seine Freisetzung und seine Verwendung in der Medizin und als Nahrungsergänzungsmittel.

Biologische Rolle von Melatonin

Melatonin wird in der Zirbeldrüse im Gehirn produziert und ist eng mit dem zirkadianen Rhythmus verbunden, einem 24-Stunden-Zyklus, der die körperlichen, mentalen und verhaltensbezogenen Veränderungen eines Organismus steuert. In der Nacht steigt die Melatoninproduktion an, was den Körper auf den Schlaf vorbereitet und die Schlaftiefe fördert. Tagsüber sinken die Melatoninspiegel, was zu einem wacheren Zustand führt.

Darüber hinaus hat Melatonin eine antioxidative Wirkung, die Zellschäden durch freie Radikale reduzieren kann. Es spielt auch eine Rolle bei der Regulation des Immunsystems und beeinflusst die Fortpflanzungsfunktionen.

Produktion und Regulation

Die Produktion von Melatonin erfolgt normalerweise in einem zirkadianen Rhythmus, der von Licht und Dunkelheit beeinflusst wird. Licht hemmt die Freisetzung von Melatonin, während Dunkelheit seine Produktion stimuliert. Dies erklärt, warum Menschen in der Regel nachts höhere Melatoninspiegel haben als tagsüber. Dieser Prozess wird durch den Input des suprachiasmatischen Kerns im Hypothalamus des Gehirns gesteuert, der als "innere Uhr" fungiert.

Darüber hinaus können verschiedene Faktoren die Melatoninproduktion beeinflussen, darunter Alter, Ernährung, Stress und bestimmte Medikamente. Ältere Menschen produzieren tendenziell weniger Melatonin, was zu Schlafstörungen führen kann.

Verwendung von Melatonin in der Medizin

Aufgrund seiner Rolle im Schlaf-Wach-Zyklus wird Melatonin in der Medizin häufig zur Behandlung von Schlafstörungen eingesetzt. Dies kann bei Schlaflosigkeit, Jetlag oder Schichtarbeit helfen. Melatoninpräparate sind in vielen Ländern als rezeptfreie Nahrungsergänzungsmittel erhältlich.

Darüber hinaus gibt es Hinweise darauf, dass Melatonin bei der Behandlung von bestimmten Erkrankungen wie migränebedingten Kopfschmerzen, Tinnitus, Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) und sogar bei Krebserkrankungen unterstützend wirken kann. Die Forschung zu diesen Anwendungen ist jedoch noch nicht abgeschlossen, und weitere Studien sind erforderlich, um die Wirksamkeit von Melatonin in diesen Kontexten zu bestätigen.

Melatonin als Nahrungsergänzungsmittel

Neben seiner medizinischen Verwendung wird Melatonin auch als Nahrungsergänzungsmittel eingesetzt, insbesondere zur Verbesserung der Schlafqualität. Viele Menschen nehmen Melatoninpräparate ein, um Schlafstörungen zu behandeln oder ihren Schlaf-Wach-Zyklus anzupassen, insbesondere bei Reisen über Zeitzonen hinweg.

In Deutschland und Österreich unterliegt die rechtliche Regelung und Verfügbarkeit von Melatonin bestimmten Gesetzen und Vorschriften, die die Dosierungen, den Verkauf und die Anwendung des Schlafhormons regeln.

Melatonin-Studien: Wissenschaftliche Erkenntnisse zur Wirksamkeit

Melatonin ist Gegenstand zahlreicher wissenschaftlicher Studien zur Wirksamkeit bei der Regulation des Schlaf-Wach-Zyklus und anderen gesundheitlichen Aspekten. Diese Studien liefern wichtige Erkenntnisse über die Wirkung von Melatonin auf den menschlichen Körper und seine potenziellen Anwendungen.

Untersuchungen zur Wirksamkeit von Melatonin bei Schlafstörungen wie Schlaflosigkeit haben gezeigt, dass Melatonin die Schlafdauer verlängern, die Einschlafzeit verkürzen und die Schlafqualität verbessern kann. Studien haben auch gezeigt, dass Melatonin bei der Behandlung von Jetlag und Schichtarbeiterstörungen wirksam sein kann, indem es hilft, den Schlaf-Wach-Zyklus anzupassen und die Symptome dieser Störungen zu lindern.

Darüber hinaus gibt es Forschungen zur Verwendung von Melatonin bei anderen Gesundheitszuständen wie Migräne, Tinnitus, Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) und sogar bei Krebserkrankungen. Obwohl weitere Studien erforderlich sind, um die Wirksamkeit von Melatonin in diesen Bereichen vollständig zu verstehen, liefern die bisherigen Ergebnisse vielversprechende Hinweise auf das Potenzial dieses Hormons.

Was sind die Funktionen von Melatonin im Körper?

Eine ausreichende Versorgung mit Melatonin ist wichtig, da dieses Hormon eine Vielzahl von lebenswichtigen Funktionen im menschlichen Körper reguliert und beeinflusst. Um die Bedeutung einer angemessenen Melatoninversorgung zu verstehen, betrachten wir die verschiedenen Aspekte, wie Melatonin den Schlaf-Wach-Zyklus, die Gesundheit des Gehirns, das Immunsystem, den Alterungsprozess und sogar die Regulierung des Stoffwechsels beeinflusst.

Schlaf-Wach-Zyklus

Der offensichtlichste Grund für eine ausreichende Versorgung mit Melatonin ist seine Rolle bei der Regulation des Schlaf-Wach-Zyklus. Melatonin wird hauptsächlich nachts produziert und ist ein Signal für den Körper, dass es Zeit ist zu schlafen. Es hilft, die Schlafdauer zu verlängern, die Schlaftiefe zu verbessern und den Wachheitsgrad während des Schlafs zu reduzieren. Ein Mangel an Melatonin kann zu Schlafstörungen wie Schlaflosigkeit führen, während eine ausreichende Versorgung die Schlafqualität verbessern und die allgemeine Gesundheit fördern kann.

Gesundheit des Gehirns

Melatonin spielt auch eine wichtige Rolle bei der Gesundheit des Gehirns. Es hat antioxidative Eigenschaften, die dazu beitragen, Zellen vor Schäden durch freie Radikale zu schützen. Freie Radikale sind instabile Moleküle, die Zellschäden verursachen und mit neurodegenerativen Erkrankungen wie Alzheimer und Parkinson in Verbindung gebracht werden. Durch den Schutz der Nervenzellen kann Melatonin dazu beitragen, das Risiko für altersbedingte Hirnerkrankungen zu verringern.

Immunsystem

Die Immunfunktion wird ebenfalls von Melatonin beeinflusst. Es gibt Hinweise darauf, dass Melatonin eine immunmodulatorische Wirkung hat, indem es die Aktivität von Immunzellen reguliert und entzündliche Prozesse beeinflusst. Ein ausgewogenes Immunsystem ist entscheidend für die Abwehr von Krankheiten und die Erhaltung der Gesundheit. Melatonin kann dazu beitragen, die Immunfunktion zu optimieren und die Reaktion des Körpers auf Infektionen zu verbessern.

Alterungsprozess

Der Alterungsprozess ist mit einer Abnahme der Melatoninproduktion verbunden. Ältere Menschen haben oft niedrigere Melatoninspiegel, was zu Schlafproblemen, vermindertem Zellschutz und einer erhöhten Anfälligkeit für altersbedingte Krankheiten beitragen kann. Durch die Aufrechterhaltung einer ausreichenden Melatoninversorgung kann der Alterungsprozess möglicherweise verlangsamt und die Gesundheit im Alter verbessert werden.

Stoffwechselregulation

Neuere Forschungen deuten darauf hin, dass Melatonin auch eine Rolle bei der Regulation des Stoffwechsels spielt. Es kann den Blutzuckerspiegel regulieren, den Fettstoffwechsel beeinflussen und sogar den Appetit kontrollieren. Eine unzureichende Melatoninversorgung könnte zu Stoffwechselstörungen wie Diabetes und Fettleibigkeit beitragen. Durch die Gewährleistung einer angemessenen Melatoninversorgung können diese Risiken möglicherweise reduziert werden.

Melatonin gegen Jetlag: Anpassung an neue Zeitgefüge vereinfachen

Jetlag tritt auf, wenn sich die interne biologische Uhr des Körpers nicht sofort an eine neue Zeitzone anpassen kann, insbesondere bei Reisen über mehrere Zeitzonen hinweg. Melatonin kann helfen, die Anpassung an neue Zeitgefüge zu erleichtern, indem es den zirkadianen Rhythmus des Körpers beeinflusst.

Studien haben gezeigt, dass die Einnahme von Melatonin vor dem Schlafengehen während der ersten Tage nach der Ankunft in einer neuen Zeitzone dazu beitragen kann, den Schlaf-Wach-Zyklus schneller anzupassen. Es kann helfen, die Einschlafzeit zu verkürzen und die Schlafqualität zu verbessern, was zu einer schnelleren Erholung von Jetlag-Symptomen führt.

Die optimale Dosierung und Zeitpunkt der Melatonin-Einnahme zur Behandlung von Jetlag können je nach individuellen Faktoren wie der Reiseroute, der Zeitverschiebung und der persönlichen Reaktion auf das Hormon variieren. Es ist ratsam, vor Reisen oder der Einnahme von Melatonin zur Jetlag-Behandlung einen Arzt zu konsultieren, um die richtige Dosierung und Anwendungsempfehlungen zu erhalten.

Melatonin-Einnahme: Zeitspanne und Kombination mit anderen Mitteln

Die Zeitspanne für die Melatonin-Einnahme kann je nach Anwendungsziel variieren. Für die Behandlung von Schlafstörungen wird Melatonin typischerweise etwa 30 Minuten bis eine Stunde vor dem Schlafengehen eingenommen, um eine optimale Wirkung zu erzielen. Bei der Verwendung von Melatonin zur Anpassung an Jetlag kann die Einnahme entsprechend den Reiseplänen und der neuen Zeitzone angepasst werden.

Es ist wichtig zu beachten, dass Melatonin nicht in allen Fällen allein ausreichend ist und möglicherweise in Kombination mit anderen Mitteln oder Verhaltensänderungen verwendet werden muss. Zum Beispiel können Entspannungstechniken, eine Schlafumgebungsoptimierung oder Änderungen des Lebensstils zusätzlich zur Melatonin-Einnahme dazu beitragen, die Schlafqualität zu verbessern.

Vor der Einnahme von Melatonin in Kombination mit anderen Mitteln ist es ratsam, einen Arzt zu konsultieren, um mögliche Risiken zu bewerten und die Sicherheit zu gewährleisten.

Was unterscheidet Melatonin von anderen Schlafmitteln?

Melatonin hat im Vergleich zu anderen Schlafmitteln einige Vorteile, die es zu einer attraktiven Option für Menschen machen, die Schlafprobleme haben. Hier sind einige der wichtigsten Vorteile von Melatonin im Vergleich zu herkömmlichen Schlafmitteln:

Natürliche Substanz

Ein großer Vorteil von Melatonin ist, dass es ein natürliches Hormon ist, das der Körper selbst produziert. Im Gegensatz zu vielen synthetischen Schlafmitteln, die chemische Verbindungen enthalten, die nicht natürlicherweise im Körper vorkommen, ist Melatonin eine Substanz, die bereits in unserem Organismus existiert. Dies macht es für viele Menschen attraktiver, da sie sich wohler dabei fühlen, etwas Natürliches einzunehmen.

Geringes Suchtpotenzial

Melatonin hat ein geringeres Suchtpotenzial im Vergleich zu einigen verschreibungspflichtigen Schlafmitteln, insbesondere Benzodiazepinen. Da Melatonin ein Hormon ist und nicht die gleiche abhängig machende Wirkung hat wie einige der stärkeren Schlafmedikamente, wird es oft als sicherere Option angesehen, insbesondere für langfristige Anwendungen.

Weniger Nebenwirkungen

Im Allgemeinen hat Melatonin weniger Nebenwirkungen als viele andere Schlafmittel. Dies liegt daran, dass es auf natürliche Weise im Körper vorkommt und normalerweise gut verträglich ist. Einige der häufigsten Nebenwirkungen von Melatonin können Kopfschmerzen, Schwindel, Magen-Darm-Beschwerden und vorübergehende Schläfrigkeit am nächsten Tag sein. Im Vergleich dazu können andere Schlafmittel schwerwiegendere Nebenwirkungen wie Gedächtnisprobleme, Hangover-Effekte oder das Risiko von Abhängigkeit und Entzug haben. Gerade durch das LipoMolecule Trägersystem von LipoVibes werden potentielle Nebenwirkungen auf ein absolutes Minimum reduziert, da keine hohe Dosierung notwendig ist, um einen sehr guten Effekt zu erreichen.

Verbesserung des Schlaf-Wach-Zyklus

Melatonin wirkt nicht nur als Schlafmittel, sondern reguliert auch den Schlaf-Wach-Zyklus auf natürliche Weise. Indem es den Körper auf den Schlaf vorbereitet und die Schlafdauer und -qualität verbessert, kann es helfen, langfristig einen gesunden Schlafrhythmus aufrechtzuerhalten. Dieser Effekt ist besonders nützlich für Menschen, die unter Jetlag, Schichtarbeit oder anderen Störungen des zirkadianen Rhythmus leiden.

Flexibilität in der Dosierung

Melatonin gibt es in verschiedenen Dosierungsformen, von niedrigen Dosen bis zu höheren Konzentrationen, je nach den individuellen Bedürfnissen und der Reaktion des Körpers. Dies ermöglicht eine gewisse Flexibilität bei der Anpassung der Dosierung, um die beste Wirkung zu erzielen. Im Gegensatz dazu haben viele verschreibungspflichtige Schlafmittel eine festgelegte Dosierung, die nicht so leicht angepasst werden kann.

Verfügbarkeit ohne Rezept

In vielen Ländern ist Melatonin als rezeptfreies Nahrungsergänzungsmittel erhältlich, was bedeutet, dass es ohne ärztliche Verschreibung gekauft werden kann. Dies macht es für Menschen leichter zugänglich, die unter gelegentlichen Schlafproblemen leiden und nach einer sicheren und wirksamen Lösung suchen, ohne einen Arzt aufsuchen zu müssen.

Patentierte Technologie

Die Außenhülle der Körperzelle stellt eine Barriere dar, die die Aufnahme von Aktivstoffen einschränkt.

Die in LipoVibes-Produkten verwendete LipoMolecule-Technologie verbindet die Aktivstoffe mit Lipiden, die auch in der Zellhülle vorkommen. So können sie die Aufnahmebarriere überwinden und effektiv in die Zelle gelangen. Eine sehr präzise Dosierung wird ermöglicht.

LipoVibes-Produkte können dadurch vom Körper bis zu 40-fach besser aufgenommen werden als herkömmliche Produkte. Dadurch müssen wir unsere Produkte nicht künstlich überdosieren und verhindern eine Überdosierung.

Unerreichte Bioverfügbarkeit für gesunde Zellen

Im Vergleich zu Tabletten, Pulvern oder Tropfen kann LipoVibes nachweislich bis zu 40x besser von den Zellen aufgenommen werden. Dadurch müssen wir LipoVibes™ nicht künstlich überdosieren. Dies ermöglicht eine tagesoptimale Dosierung ohne unerwünschte Effekte.

Um dir ein besonders genaues Bild von unserer LipoMolecule™-Technologie zu verschaffen, haben wir unsere Produkte (links im Bild) unter einem Mikroskop mit einem großen Anbieter liposomaler Nahrungsergänzungsmittel (rechts im Bild) verglichen. Wie du sehen kannst, sind die einzelnen Transportpartikel in LipoVibes™-Produkten alle nahezu gleich groß und insgesamt sehr viel kleiner als bei den Vergleichsprodukten. Diese geringere Größe und homogenere Raumverteilung sind zwei Hauptgründe, warum die LipoVibes™ Produkte eine deutlich höhere Effektivität erzielen, also viel mehr an eingenommenem Aktivstoff im Blutplasma ankommt und von dort in die Zellen transportiert werden kann.

Kompromisslose Qualität für unsere Zellen

Unsere einzigartige LipoMolecule-Technologie™ basiert auf Liposomen und ist eine effektivitätsgesteigerte Weiterentwicklung dessen. Wir entwickeln unsere LipoVibes-Mikronährstoffe in unseren deutschen Labors und produzieren vollständig und nach gängigen Lebensmittelstandards (IFS) in Norddeutschland.

Durch strenge Prüfverfahren und unser vor Ort befindliches Qualitätsmanagement garantieren wir höchste Qualität unserer Aktivstoffe und Endprodukte.

Inhaltsstoffe (je 6 Tropfen):

Glycerin, Wasser, natürliches Ethanol, Sonnenblumenöl, Lecithin (Soja), Orangenschalenöl, Melatonin.

Glycerin bewahrt Feuchtigkeit und verbessert die Textur, Wasser dient als Basis zur Lösung und Stabilisierung der Inhaltsstoffe, und Ethanol wirkt als natürliches Konservierungsmittel. Sonnenblumenöl dient als Basis für die Herstellung der zellverwandten Lipidstruktur, die die Aktivstoffe umschließt, während Lecitin (aus biologischem Soja) die Bindung unserer Emulsionen sicherstellt. Orangenschalenöl nutzen wir als natürliches Aroma, welches zudem antioxidative Eigenschaften besitzt. Unser Melatonin als Hauptaktivstoff stammt zu 100% aus natürlichen Quellen.

Anwendung/ Dosierung:

LipoVibes™-Produkte werden als Tropfen - entweder pur oder zusammen mit kalten Getränken - eingenommen.

Als Einschlafhilfe sollten ungefähr eine halbe Stunde vor dem Einschlafen 3-6 Tropfen eingenommen werden.

Für Beauty-/ Anti-Aging-Aspekte sollten bis zu 3 mal täglich 1 Tropfen eingenommen werden. Zwischen den Einnahmen sollten mindestens 3 Stunden liegen.

Aufgrund der aktivstoffabhängigen Viskosität (Zähflüssigkeit) kann es empfehlenswert sein,
die Tropfenanzahl mit Hilfe eines Teelöffels zu dosieren.

LipoVibes™ Produkte können entweder als Kur oder dauerhaft zur Gesundheitsunterstützung
eingenommen werden.

Inhalt & Haltbarkeit:

Eine Flasche enthält 10 ml (ca. 30 Anwendungen als Einschlafhilfe) und ist nach Anbruch 6 Monate haltbar.

Du hast Fragen?

Du wünscht eine Beratung?

Du erreichst uns: Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr

Das automatische Verlängern, Überspringen oder Kündigen von Abonnements ist jederzeit möglich.